• Hashtag Magazin-Team

#Spotify testet "Polls"

Die Musik-Streaming-Plattform Spotify testet mit dem Feature "Polls" momentan Umfragen innerhalb von Podcasts.


Foto: unsplash.com/cezarsmpio

Die neue Anwendung soll es Moderatoren ermöglichen, ihr Publikum live über verschiedene Themen abstimmen zu lassen. Sie haben dabei die komplette Kontrolle über die Fragen, die sie ihren Zuhörern stellen wollen.


Neue Möglichkeit der Interaktion


"User können direkt mit ihren Lieblings-Moderatoren kommunizieren. Beispielsweise können sie vorschlagen, wer der nächste Gast im Podcast sein soll oder direkt an einer Diskussion teilnehmen. Sowohl die Moderatoren als auch die Zuhörer können die Antworten in Echtzeit verfolgen, was eine komplett neue Möglichkeit der Interaktion eröffnet", heißt es von Spotify.


Umfragen sind bei vielen Social-Media-Plattformen ein beliebtes Tool. Beispielsweise hat Instagram seit dem Jahr 2018 eine ähnliche Anwendung. Anders als bei der Facebook-Tochter sollen Spotify-Polls komplett anonym ablaufen. Nur aktive Teilnehmer an den Befragungen können auch die Ergebnisse sehen.


Bald für alle Anwender verfügbar


Spotify zufolge können im Augenblick etwa 90 Prozent aller User sowohl auf Android als auch iOS an den Umfragen teilnehmen, jedoch finden die Tests nur bei ein paar englischsprachigen Podcasts statt. Bald sollen Polls für alle Anwender verfügbar sein. Unklar ist noch, ob alle Podcasts das Tool verwenden dürfen, oder nur diejenigen, die in Partnerschaft mit Spotify stehen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter