• Silke Rech

#Vorsätze2021 – wie hält man sie auch das Jahr über durch

Es ist mal wieder soweit: Mit dem neuen Jahr kommen die neuen Vorsätze, die zu Silvester gefasst wurden.


Doch welche hat man eigentlich eingehalten vom letzten Jahr? Wer jetzt denkt, dass dies wohl nicht so viele waren oder so gar keine, von denjenigen haben wir ein paar Tipps, wie es 2021 besser klappt. Klassische Vorsätze sind: Mehr Sport treiben, gesünder ernähren, Geld sparen, das Rauchen aufgeben und und und.


Nur wie schafft man das dauerhaft? Nach der ersten Euphorie kommt der Alltag wieder und man vergisst nach und nach die guten Vorsätze. Damit dies nicht passiert, gibt es ein paar Tricks: Wichtig ist vor allem konkrete und vor allem erreichbare Ziele zu definieren. Zum Beispiel: „Mehr Sport treiben“ klingt gut, aber was will man damit erreichen? Besser die Treppen hochzukommen oder vielleicht sogar einen Halbmarathon zu schaffen? Am Besten ist es sich genau dieses Ereignis in Gedanken bildlich auszumalen. Wie wäre es durch das Ziel zu laufen in der Kulisse einer fremden Stadt und dort vielleicht noch ein paar Tage Urlaub zu machen?


Ähnlich ist es mit Geld sparen: Für einen Urlaub, für eine neue Waschmaschine oder ein neues Auto? Das Ziel sollte übrigens einen Zeitrahmen haben. Soll es im Sommer soweit sein oder erst in 2 Jahren? Dann kann es natürlich nächstes Jahr als Vorsatz weitergeführt werden.


Aber Achtung: Es können immer Hindernisse auftreten, auch die sollten auch heute schon bedacht werden, um die zu Silvester gefassten Vorsätze umsetzen zu können.