#Wespenzeit noch nicht vorbei

Kaum ist man derzeit draußen, lassen sie nicht lange auf sich warten: Die Wespen.


Foto: Shutterstock

Während sie vor ein paar Wochen noch Nahrung für den Nachwuchs suchten und das am Besten fleischhaltig war, suchen sie jetzt nur noch Nahrung für sich selbst. Und man kennt es – sie sind jetzt vor allem auf Süßes aus.


Nun auch im September, kann noch keine Entwarnung gegeben werden, denn bis in den späten Herbst sind die Wespen aktiv. Das süße Fallobst lockt sie weiterhin an. Aber dennoch werden sie weniger, so dass ein Grillabend oder der Kaffee im Garten angenehmer wird.


Übrigens: Wespen dürfen nicht getötet werden, denn sie sind nützlich!

Ein Tipp: Wenn sie doch zu lästig werden, mit einer SAUBEREN Sprühflasche ein bisschen Nebel sprühen. So glauben die Wespen, dass es regnet und fliegen in ihr Nest zurück.

Abonnieren Sie unseren Newsletter